Posted by on Okt 19, 2019 in Allgemein |


Das grosse Larvenmodellsortiment, Weihnachtsdeko und Spielwaren, wie es sie sonst nirgends gibt: Die Buchbinderei Schwab in Bubendorf schöpft aus dem Vollen. Vor ihrem Umzug nach Hölstein reduziert sie ihr Sortiment radikal. Profitieren Sie von einmaligen Rabatten.

Langsam wird es ernst: Der Abverkauf im Container vor dem Laden läuft auf Hochtouren, die Regale leeren sich nach und nach – und die Preise purzeln. Seit Oktober bietet die Buchbinderei Markus Schwab in Bubendorf 50 Prozent Rabatt auf alle Spielwaren, Bastelartikel und das gesamte Weihnachtssortiment. Auch ein Teil des Farbensortiments ist rabattiert.

Denn das Ehepaar zieht mit seinem Unternehmen nach Hölstein, die Neueröffnung ist für Anfang 2020 mit einem deutlich verkleinerten Sortiment geplant, das sich auf Malerbedarf, die Buchbinderei, das Einrahmen von Bildern und das Kursangebot in Malen, Werken und Larvenbau fokussiert. Und das in einem Alter, in dem andere längst in Rente gingen. Nicht die Schwabs: «Dafür haben wir zu viel Freude an unserer Arbeit.»

Bevor sie ihr Geschäft in Bubendorf schliessen, heisst es: reduzieren. Und das bedeutet für ihre Kunden, sich zu beeilen. Denn noch tummeln sich wahre Schätze in den Regalen, gerade im Spielwarenbereich, wo Raritäten schlummern, die sonst kaum irgendwo erhältlich sind. Es sind ausschliesslich Qualitätsprodukte. «Ich setze auf hochwertige Holzspielwaren», verkündet Esther Schwab und lässt ihren Blick übers Sortiment schweifen, über einen robusten Leiterwagen, die Puppenhäuser, Schaukeltiere, ein Kegelspiel.

Kennern dürfte der deutsche Hersteller Ostheimer ein Begriff sein – und natürlich die Kühe von Trauffer. Viele der Spielwaren wurden übrigens in Behindertenwerkstätten und Sozialinstitutionen gefertigt – und eignen sich perfekt als Weihnachtsgeschenke. Apropos Weihnachten: Auch Krippen und eine exklusive Auswahl an Dekoartikeln gibt es zum halben Preis.

Am 29. Oktober startet der Larvenbaukurs. Die Rohlinge, die die Kursteilnehmer noch in Bubendorf fertigen, werden Anfang kommenden Jahres am neuen Standort in Hölstein bemalt und vollendet. Übrigens: Ein paar Plätze sind noch frei. Ob als Bajass, Grittli, oder Venezianerin, ob als Waggis, Harlekin oder eine Fantasiefigur: «Bei uns machen Sie die individuelle und  perfekte Larve für die Fasnacht», verspricht Esther Schwab.

Auch Waggisse sind FCB-Fans: Im letzten Larvenkurs baute eine Teilnehmerin einen Waggis in den FCB-Farben. «Ich bin da ja eher traditionell eingestellt», sagt die Kursleiterin, die ein sehr grosses Sortiment an Larvenrohlingen im Baselbiet betreibt, «aber dieser FCB-Waggis sah schon saugut aus.»

Buchbinderei & Farbenfachgeschäft Schwab Grüngenstrasse 19 CH-4416 Bubendorf

Telefon 061 933 01 60 / www.buchbindereischwab.ch